AUSSTELLUNG IM PFÄLZER SCHLOSS

Im Rahmen der Patchwork-Ausstellung der Gruppe Groß-Umstadt werden wieder ein paar Nachbauten aus Streichhölzern gezeigt. Damit sollen die Männer animiert werden ihre Frauen zur Ausstellung zu begleiten. Vor zwei Jahren hat dies gut funktioniert.

Da zur Zeit im Loop 5 in Weiterstadt 27 Objekte aus Streichhölzern gezeigt werden stehen nur noch 7 Objekte zur Verfügung. Unter anderen werden aber die Semperoper und die Basilika von Seligenstadt gezeigt.

undefined

Die Ausstellung findet vom 12. Okt. bis zum 21. Okt. im Pfälzer Schloss in Groß-Umstadt statt

undefined

undefined

MOTIVSUCHE ?

Die Kathedrale von Canterbury wäre ein dankbares Objekt für den Nachbau. Wie üblich es wird renoviert. Viel Anregeung kann ich nicht mitnehmen. (3D Puzzle gibt es in Deutschland leider auch nicht)

undefined

Von Schloss Leeds Castele (Heinrich der Achte) kann man mehr mitnehmen aber Vorlagen sind auch kaum vorhanden.

undefined

ICH VERSUCHE ES

Größere Nachbauten scheitern bisher immer daran, dass auch der kleinst mögliche Maßstab nicht ausreicht um das Objekt zu lagern und transportieren.

Das Kapitol in Washington wird beim Nachbau auch schon bei einem grenzwertigen Maßstab (1:150) 160 cm breit und 70 cm tief und 70 cm hoch.

 

undefined

Deshalb versuche ich drei Abschnitte zu bauen um das Handling zu ermöglichen.

Das Kapitol bietet sich dafür an da die Teilstücke einfach zu verbinden sind.

Ich freue mich schon auf die über 500 Fenster und Türen !!!!!

undefined

Home ← Ältere Posts