GESCHAFFT, DIE EINHARDT BASILIKA IST FERTIG

schneller als gedacht ist die Einhardt Basilika von Seligenstadt fertig geworden. 2 Jahre bin ich hinter Vorlagen oder Plänen  hinterher gelaufen aber leider keine Unterstützung der Pfarrei erfahren. Auch das Bistum Mainz zeigte sich nicht kooperativ.

Der Basilika-Bauverein e.V. Seligenstadt hat mir nach einiger Zeit Skizzen zur Verfügung gestellt die aber leider ohne Maßangaben waren. Ich bedanke mich aber dafür, denn nur so war es überhaupt möglich die Basilika nach zu bauen.

Einige vor Ort genommenen Maße halfen mir, durch ein Umrechnungsverfahren, die Skizzen mit Maßen zu versehen und den Bau zu beginnen. Ungenauigkeiten waren deshalb vorprogrammiert und wurden von mir in Kauf genommen.

undefined

die Basilika wurde im Maßstab 1:150 erbaut. 

undefined

Abmessungen:  120cm lang 60cm breit und 80cm hoch

undefined

26.000 Streichhölzer habe ich verbaut

undefined

und ca. 390 Arbeitsstunden aufgewandt (incl. Saukälte beim Aufmaß vor Ort)

undefined

ich finde sie ist auch ohne jeglichen Vorlagen und Pläne sehr gut gelungen.

 

UND WAS ENTSTEHT ALS NÄCHSTES ?

Tom aus dem Ruhrgebiet hat mir geholfen und mir ein neues Modell zur Verfügung gestellt. Ihm ein großes Dankeschön.

Die Semperoper im Maßstab 1:300. Bauen will ich im Maßstab 1:100 obwohl die Größe dann 105cm x 90 cm x 45cm beträgt. Durch die Tür dann eben aufrecht. Ich bin froh, dass wieder eine brauchbare Vorlage vorhanden ist.

undefined

undefined

FAST GESCHAFFT

Die Einhard Basilika ist fast fertig. Die Bodenfläche fehlt noch und der Erzengel Gabriel.

undefined

Dafür, dass ich ohne Vorlage und Maße auskommen musste, ist sie gut gelungen. Aber nicht nochmal.

undefined

DIE BASILIKA NIMMT FORMEN AN

Ich habe das schlechte Wetter gut genutzt und mich an die Kuppel und die Türme gemacht. Nun stehen viele viele Kleinigkeiten an die eben viel Arbeit machen.

undefined

an den Türmen und der Kuppel gibt es noch viel zu tun

undefined

ich meine sie ist gut gelungen

undefined

EIN WEITERER SPONSOR

Erneut ein Sponsor der mir weitere 10 Lebensjahre vorgibt. 600.000 Streichhölzer in höchtser Qualität wurden mir sogar aus Gelnhausen vorbei gebracht. Meine Ratlosigkeit, wohin nun mit der Menge, ist natürlich groß. 

undefined

ca. 10 Jahre werde ich nun brauchen um die jetzt vorhandenen knapp eine Million Streichhölzer zu verbauen. Wenn ich gesund bleibe kein Problem. Auch Vorlagen sind noch genug vorhanden aber wohin mit den fertigen Gebäuden ?

Kommt Zeit kommt Rat.

An den Sponsor aus Gelnhausen vielen Dank und wie versprochen kann er jederzeit Interessenten vorbei schicken.

 

ICH KOMME VORAN

Da ich keine Vorbereitungen für den Ostermarkt in Babenhausen treffen muss, kann ich mich voll auf die Basilika von Seligenstadt widmen. Ich komme gut voran.

Den Ostermarkt nutzen wir nicht mehr da der Aufwand für 2 Tage einfach zu groß geworden ist. Transportkosten, Standgebühren und hinterher Reperaturaufwand. Leider müssen die anderen Aussteller in der 1. Etage auf die Streichholzbauten als Frequenzbringer verzichten.

undefined

Home ← Ältere Posts